Zutaten

3 EL Olivenöl
150 g Bulgur (vorgekocht)
400 ml Gemüsebrühe
6 EL Tomatenmark
1/2 Tas Granatapfelkerne
200 g Kirschtomaten
1/2 Zitrone (Saft)
Salz, Pfeffer (frisch gemahlen)
3 EL Granatapfelsirup
1 TL Harissa
1 Stg Frühlingszwiebeln
1/2 Tas gehackte glatte Petersilie

Zubereitung

  1. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und den Bulgur darin andünsten. Brühe und das Tomatenmark mit Harissa dazugeben und gut vermengen. Das Ganze für 10 Minuten im geschlossenen Topf quellen lassen.
  2. Den Topf vom Herd nehmen und den Bulgur abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten würfeln.
  3. Die Frühlingszwiebeln und Petersilie hacken.
  4. Alle Zutaten zum abgekühlten Bulgur hinzugeben und gründlich vermischen.
  5. Abkühlen lassen und Granatapfelkerne hinzugeben und servieren.

Leave a comment