Zutaten

1 mittleren Hokkaidokürbis
1 Gemüsezwiebel
3 Knoblauchzehe
2 große Karotten
1 Kartoffel
5 EL Olivenöl
Salz
2 Birne
½ Dose Kokosmilch
50 g Kürbiskerne
1 Liter Wasser
3 Zehen Kardamon
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Kürbis gründlich waschen, halbieren und die Kerne auslöffeln. Anschließend den Kürbis in Scheiben schneiden.
  2. Die Zwiebel und Karotten schälen und in dicke Scheiben schneiden.
  3. Die Birnen und Knoblauchzehen schälen und längst halbieren.
  4. Den Kürbis, die Zwiebel, den Knoblauch und die Karotte mit den restlichen Zutaten im Topf mit Wasser für 15 min kochen.
  5. In der Zwischenzeit in einer trockenen Pfanne die Kürbiskernen kurz anrösten an.
  6. Nachdem das Gemüse weich geworden ist alles mit einem Stabmixer gründlich pürieren.
  7. Serviere mit Kokosmilch, Olivenöl, Kürbiskernen und qualitativen Brot.

Leave a comment