Zutaten Kuchen

  • 150 g Mehl
  • 50 g Kokosmehl
  • 30 g gemahlener Mohn
  • 100 g Zucker/ Xylit
  • 1 Packung Backpulver
  • Prise Salz
  • Prise Kurkuma
  • 120 ml Joghurt ungesüßt
  • 100 ml Milch
  • 30 ml Zitronensaft
  • 125 g weiche Margarine oder Kokosöl
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 1 Packung Vanillezucker

Zutaten Creme

  • 300 g Quark
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g abgekühlte dicke Kokosmilch (ohne Flüssigkeit)
  • 1 Packung Sahne fest

 

Topping

  • Erdbeeren
  • Erdbeermarmelade
  • Haselnüsse

Zubereitung

 

  1. Heize den Ofen auf 200°C vor und fette gründlich eine kleine runde Form ein.
  2. Vermische alle trockenen Zutaten in einer Schüssel.
  3. Gebe dazu alle restliche Zutaten dazu und vermische alles zu  einem gleichmäßigen Teig.
  4. Gebe den Teig in die Form und backe es ca. 20  Minuten auf 180°C Umluft .
  5. Steche nach 20 min in dem Kuchen ein, um zu sehen ob es fertig gebacken ist. Falls noch ein wenig klebriger Teig an den Holzstäbchen fest klebt,  backe den Kuchen weitere 5-8 Minuten .
  6. Hole den Kuchen aus der Form raus und lasse es komplett abkühlen.
  7. In der Zwischenzeit gebe 300g cremigen Quark zusammen mit 200g abgekühlter dicker Kokosmilch und Zucker in eine Schüssel.
  8. Gebe dazu 1 Packung Sahnefest und mixe es auf der höhsten Stufe für ca. 3 min bis es eine cremige Konsistenz hat.
  9. Schneide den abgekühlten Kuchen in 3 Schichten und schmiere die einzelnen Kuchenteile Schicht für Schicht mit der Creme und platziere mittig ein Hauch von der Erdbeermarmelade .
  10. Lege die einzelne Schichten übereinander und beschmiere die oberste Schicht gründlich mit  der Creme.
  11. Belege die oberste Schicht mit Haselnüssen und Erdbeeren.
  12. Lass den Kuchen für 10 min abkühlen.
  13. Serviere und lass es dir schmecken.