Buch „Faszien selbst behandeln“

1980 

Kategorie: Product ID: 3074

Beschreibung

Faszien selbst behandeln: Endlich schmerzfrei werden – inkl. DVD

Die Relevanz des Fasziensystems bei Schmerzen und Funktionseinschränkungen wurde lange Zeit unterschätzt. Dank neuer Forschungsergebnisse ist inzwischen bekannt, dass sich Faszien gezielt behandeln und trainieren lassen. Das vorliegende Buch vermittelt genau das Wissen, das für eine gezielte und ganzheitliche Selbstbehandlung wichtig ist.

Mit seiner Hilfe können Sie Ihre faszialen ‚Fesseln‘ lösen und Ihr körperliches Wohlbefinden verbessern. Neben bekannten Übungen mit Schaumstoffrollen, federnden Bewegungen und ganzkörperlichen Dehnungen werden neue Therapieansätze zur Faszienselbstbehandlung vorgestellt. Zentrales Element bei allen Übungen ist die Schulung der Körperwahrnehmung, sodass die jeweiligen Schmerzpunkte und -bereiche sinnlich erfasst und die Behandlungsfortschritte im Bewusstsein abgespeichert werden können.

Schritt für Schritt werden einfach umsetzbare Übungen erläutert, die die ganzkörperlichen Zusammenhänge nutzen und die Verbindung von Körper und Geist berücksichtigen. In zahlreichen Abbildungen werden die Anleitungen anschaulich und leicht verständlich dargestellt. Die Übungen sind nicht nur zur Eigenbehandlung geeignet, sondern können auch für Bewegungs- und Sportgruppen und als Behandlungsübungen von Physiotherapeuten eingesetzt werden.

Neu an diesem Konzept: Es handelt sich um eine detaillierte und zielgerichtete Behandlungsanweisung, die es ermöglicht, individuelle Beschwerden effektiv und selbstverantwortlich anzugehen.

So widmet sich der größte Teil dieses Buches der praktischen Selbstbehandlung von weit verbreiteten Beschwerdebildern, wie z. B. Rückenschmerzen, Schulter-Nacken-Beschwerden, Schmerzen im Bereich des Brustkorbs, Bewegungseinschränkungen, Kribbeln und Taubheit der Finger sowie Kopfschmerzen und Bewegungsstörungen des Kiefers.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Buch „Faszien selbst behandeln““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.