Ernährungsstrategien

Ernährungsstrategien

Ernährungswissenschaftler erstellen für Dich passende Pro-Aktiv Programme für einen gesunden und fitten Lifestyle. Egal ob Du abnehmen oder Masse aufbauen willst oder einfach einen bewussten, gesunden Ernährungsstil leben möchtest. Leckere, schnelle und einfache Rezepte bringen nicht nur Spaß beim Kochen, sondern schmecken auch gut und sind sehr ansprechend für das Auge.

 

Du bist was du isst. Gesunde Ernährung hilft dabei, dem Körper und somit sich selbst etwas Gutes zu tun. Die Stimmung und das allgemeine Wohlbefinden werden positiv beeinflusst, der Blutdruck bleibt stabil und das Herz gesund.

Im Gegensatz zu manchen Mythen, dass gesunde Ernährung mit strengen Regeln, Disziplin, Hunger, Verbot und schlechter Laune in Verbindung gebracht wird, ist gesunde Ernährung nicht kompliziert und schmeckt dazu noch gut.

Was sollte nun am besten gegessen werden?

Vollwertige Produkte, wie Vollkornmehl, Naturreis, Vollkornreis, Obst und Gemüse, Quinoa, Linsen, Bohnen, gesunde Fette wie Nüsse, Olivenöl, Avocados und eiweißhaltige Produkte wie Magerquark, Fisch, Hähnchenbrust, Rind oder Eier. Gemüse kann gegart werden, um alle Vitamine und Nährstoffe zu erhalten.
Selbst gemachte Dressings für Salate kann schnell mit Essig und Olivenöl und ein paar Gewürzen zubereitet werden und ist gesünder, als gekaufter. Vollkornbrot kann auch ohne Hefe im Ofen gebacken werden. Als gesunder Snack für zwischendurch eignen sich eine Hand voll Nüsse, ein Stück Obst mit Magerquark oder selbstgebackene Müsliriegel.

Kohlenhydrate und Fett in der gesunden Ernährung sind ebenfalls wichtig, beides hilft sogar beim Abnehmen und Muskel aufbauen. Bei Kohlenhydraten kommt es darauf an, dass diese in vollwertiger Form gegessen werden (Naturreis, Süßkartoffeln, Vollkornmehl, Vollkornnudeln, Quinoa, Hirse, etc.); Fette sollten in ungesättigter Form eingenommen werden (Avocados, Nüsse, Olivenöl, Kokosöl, etc.). Um eine ausgewogene Ernährung zu praktizieren, sollte alles in Maßen gegessen werden.

Genügend Wasser in der gesunden Ernährung ist sehr wichtig, um Gehirn und Kreislauf zu versorgen. Außerdem entschlackt genügend Flüssigkeitszufuhr den Körper und kann beim Abnehmen helfen. Täglich sollten mindestens zwei bis drei Liter Wasser getrunken werden. Absehen sollte man von Säften oder Softdrinks, da diese zu viel Zucker enthalten.
Ein kleiner Tipp, damit man auch wirklich genügend trinkt: eine 2Liter Wasserflasche am Arbeitsplatz bereit stellen und kleinere Ziele stecken: bis zur Mittagspause die Hälfte trinken, bis zum Nachmittag ein weiteres Viertel und bis zum Feierabend den Rest.