Zutaten

150 g Quinoa
300 ml Gemüsebrühe
½ Tasse Petersilie (gehackt)
300 g Wassermelone
10 schwarze Oliven (inScheiben geschnitten)
100 g Cashewkerne
50 g Johannisbeeren
2 EL Olivenöl
1 EL Balsamico
1 TL Zitronensaft (frisch)
1/3 TL geräuchertes Paprikapulver
15 Basilikumblätter
½ Tasse Schnittlauch (gehackt)
½ EL Aceto Balsamico
1 EL Kapern
Salz & Pfeffer
½ Salatgurke

Zubereitung

  1. Erhitze einen Topf mit der Gemüsebrühe und koch die Quiana für ca. 10 Minuten darin.
  2.  Nimm den Topf vom Herd runter und lass die Quinoa für 15 Minuten abkühlen.
  3. Schneide währenddessen Wassermelone, Gurke und die Oliven, gib diese sowie die restlichen Zutaten mit in den Topf und vermenge alles vorsichtig und sorgfältig miteinander.

Tipp

Damit Deine Mahlzeit interessanter aussieht (vor allem für Kinder), kannst Du das Gemüse in unterschiedlichen Formen ausstechen oder zurechtschneiden.